Freie Jahreskarten

Mit einer Jahres(=Namens)karte können Fischer/innen den Fischfang ein Jahr lang im entsprechenden Revier ausüben. Es dürfen allerdings nicht beliebig viele Jahreskarten pro Revier vergeben werden, weshalb es häufig längere Wartelisten gibt. Dem Tiroler Fischereiverband wurden aktuell folgende freie Jahreskarten gemeldet:

 

Namenskarten (=Jahreskarten, begrenzt April bis Ende September) im Revier 5053 Wildschönauer Ache (vom Ursprung über Schönangeralm, Auffach, Mühltal bis zur Gemeindegrenze Kundl/Wildschönau, samt allen Zuflüssen und künstlichen Gerinnen in dieser Strecke) zu vergeben.  Länge ca. 9,5 km, Fläche 15.5 km². Das Revier weist einen sehr guten Bestand an Bachforellen auf, immer wieder vereinzelt auch Regenbogenforellen und Bachsaiblinge. Das Revier ist sehr gut zugänglich.
Anfragen richten Sie bitte an:
Peter Weißbacher
Tel.: +43 (0) 664 1538686
Email: peter.weissbacher310@gmail.com

 

1 Namenskarte (=Jahreskarte) im Revier 5004 (Steinberg Ache Brandenberg) zu vergeben. Die Revierlänge beträgt ca. 5 km.
Schriftliche Angebote richten Sie bitte bis Ende März an den Bewirtschafter:
Johann Ampferer
Niederholz 50
6234 Brandenberg
Tel.: +43 (0) 680 1158636

 

2 Namenskarten (=Jahreskarten) im Zillerrevier 8016 Zell am Ziller (bis Kaltenbach) zu vergeben. Das Revier ist 8,5 km lang und beinhaltet zusätzlich alle rechtsufrigen Seitenbäche.
Anfragen richten Sie bitte an:
Hansjörg Kröll
Tel.: +43 (0) 664 3503955
Email: hotel@kramerwirt.at

 

1 Namenskarte (=Jahreskarte) im Innrevier 2009 (Inn/Hatting-West) zu vergeben. Das Revier beinhaltet auch den Gießenbach in Hatting.
Anfragen richten Sie bitte an:
Kurt Deisenberger
Email: k.deisenberger@gmail.com

 

1 Namenskarte (=Jahreskarte) im Revier 8018 Ziller (Kaltenbach-Fügen, Bezirk Schwaz) zu vergeben. Nur Fliegenfischen und Catch & Release erlaubt. Das Revier weist einen sehr guten Bestand an Regenbogenforellen und Äschen auf. Die Länge des Reviers beträgt ca. 4,5 km und ist sehr gut zugänglich.
Anfragen richten Sie bitte an:
Hermann Kröll
Tel.: +43 (0) 676 5265075
Email: hermann@alpenparadies.com

 

Namenskarten (=Jahreskarte) im Revier 8005 Inn (Jenbach/Buch bis Zillermündung) zu vergeben. Richten Sie bitte Ihre Anfrage schriftlich an die Direktion der landwirtschaftlichen Landeslehranstalt Rotholz: Rotholz 46, 6200 Jenbach oder per Email an: lla.rotholz@tsn.at

 

Jahreskarten im Revier 5022 Inn (Wörgl, vom Kundler Bach bis zum Wörgler Bach) zu vergeben. Noch richtig gute Strukturen, neues Bewirtschaftungskonzept und bestandsfördernde Revierbestimmungen werden umgesetzt.
Nähere Auskünfte bei Herrn Strasser unter der: +43 (0) 664 6110476 oder unter: www.hejfish.com/d/12185-inn-bei-woergl-revier-5022

 

Jahreskarten im Revier 8036 Rissbach (Ahornboden)  zu vergeben. 30 km unverbauter Gebirgsbach im Naturpark Karwendel, Ahornboden. Nur nachhaltige Fliegenfischerei, sehr guter Bestand an autochthonen Bachforellen.
Weitere Informationen zum Revier finden Sie hier: www.hejfish.com/d/12021
Anfragen richten Sie bitte an:
Martin Schoissengeier
Tel.: +43 (0) 650 9194771
Email: m.schoissi@gmail.com
Hp: https://ffmh.at/

 

Jahreskarten im Revier 8042 "Steinberg am Rofan" zu vergeben. 12 km schönster Gebirgsbach inklusive ca 10 km Zuflüsse befischbar. Reine Fliegenfischerstrecke mit Kanada-Touch. Sehr guter Bestand an Bachforellen.
Weitere Informationen zum Revier finden Sie hier: www.hejfish.com/d/12053
Anfragen richten Sie bitte an:
Martin Schoissengeier
Tel.: +43 (0) 650 9194771
Email: m.schoissi@gmail.com
Hp: https://ffmh.at/

 

Jahreskartenn um EUR 750,-- für den Pillersee (Revier 4033) zu vergeben. Spitzen Salmonidengewässer, besonders interessant für Fliegenfischer/innen. 30 ha See plus 3 km herrliche Ausflussstrecke können befischt werden.
Kontakt: Aufsichtsfischer Michael Seeber: +43 (0) 664 1423375 oder Gemeinde St. Ulrich a.P.: +43 (0) 5354 88181